Zwei neue Qualifizierungen akkreditiert

Landwirtschaftskammer Niedersachsen akkreditiert zweijährige Qualifizierung zur Hilfskraft im Gartenbau und zur Hilfskraft in der Hauswirtschaft.

Am 19.04.2016 fand im Bildungs- und Veranstaltungshaus in Altenoythe die feierliche Überreichung der Akkreditierungsurkunden an die acht beteiligten Werkstattträger:

• Andreaswerk e. V., Vechta
• Bersenbrücker gemeinnützige Werkstätten
• Caritas Verein Altenoythe e. V.
• Caritas-Werkstätten nördliches Emsland GmbH, Papenburg
• Christophorus-Werk, Lingen
• GPS, Wilhelmshaven
• Gemeinnützige Werkstätten Oldenburg e. V.
• St.-Vitus-Werk GmbH, Meppen

statt.

Moderator Ludger Abeln führte durch das Programm der Feierstunde. Die Festrede hielt CDU-Bundestagsabgeordneter Albert Stegemann, der auf die schwierige Ausbildungs- und Beschäftigungssituation von jungen Menschen mit Handicap zu sprechen kam und die Werkstätten sowie die Landwirtschaftskammer dafür lobte, einen gemeinsamen Weg gesucht zu haben, um Türen zu öffnen und um Inklusion mit Leben zu füllen. Kammerpräsident, Gerhard Schwetje, überreichte im Anschluss die Zertifikate an Teilnehmer und Fachkräfte der Berufsbildungsbereiche.

In zwei Arbeitsgruppen entwickelten Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer und Vertreter der Werkstätten gemeinsam die Konzepte zu den beiden neuen Qualifizierungen, um Teilnehmern der Berufsbildungsbereiche künftig ein bereitgefächerte Ausbildung bieten zu können. Zudem werden die Qualifizierungen durch diverse Kooperationen, insbesondere innerhalb der hiesigen Wirtschaft mit den verschiedenen Betrieben der Industrie und des Handwerks, abgerundet.