Navigation

Arbeitsangebot für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen

evtl. Titelbild Web

DiKom

DiKom bedeutet “Dienstleistung + Kommunikation” und ist ein Arbeitsangebot für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen. DiKom unterstützt dabei, zurück in einen geregelten Alltag zu finden.

Unfall, Schlaganfall oder Krankheit – Tausende Menschen erleben jährlich tiefe Einschnitte in ihrer persönlichen, familiären oder beruflichen Biografie. 

Nach oft mehrjährigen medizinischen Rehabilitationsmaßnahmen stellt sich Betroffenen und Angehörigen die Frage nach der langfristigen Gestaltung und Teilhabe am Leben.

Arbeit ist mehr als Geldverdienen

Arbeit bedeutet soziale Kontakte, Anerkennung und Sinngefühl. DiKom bietet Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen eine ihren Fähigkeiten und Neigungen entsprechende Arbeit, einen geregelten Tagesablauf und soziale Teilhabe.

Welche Arbeiten bieten wir?

  • Kleinmontage und Industriemontage
  • Verpackungsarbeiten
  • Kommissionierungsarbeiten
  • Kooperation mit Betrieben allgemeinen Arbeitsmarktes
  • Außenarbeitsplätze, externe Praktika
  • Hauswirtschaftliche Arbeitsfelder
  • Gartentätigkeiten

Neue Perspektiven

Ein weiteres Ziel ist die Entwicklung bzw. Neufindung von Perspektiven für das Leben mit einer erworbenen Hirnschädigung sowie der Umgang mit der neuen Situation und den neuen Herausforderungen.

Individuelle Teilhabeplanung

Ein interdisziplinäres Team von Fachkräften begleitet die Beschäftigten Schritt für Schritt individuell und auf ihre Fähigkeiten, Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt zurück ins Arbeitsleben. Hierbei werden vor allem auch die vor der Hirnschädigung erworbenen berufspraktischen Fähigkeiten berücksichtigt, um so die beruflichen Erfahrungen, wenn gewollt, miteinbinden zu können.

Die Aufgaben werden so gegliedert, dass sie den Fähigkeiten des Beschäftigten entsprechen und keine Überforderung entsteht. Zudem wird der Arbeitsplatz auf die individuellen Bedarfe zugeschnitten.

Darüber hinaus stehen den Beschäftigten Räumlichkeiten zur Verfügung, um Ruhepausen und Rückzugsmöglichkeiten gewährleisten zu können.

Begleitangebote

Neben der Teilhabeberatung können die Beschäftigten unterschiedliche Angebote nutzen. Im Fokus stehen die Erhaltung und Weiterentwicklung vorhandener Fähigkeiten sowie die Persönlichkeitsentwicklung.

  • Psychologische Begleitung und Beratung
  • Gesprächskreise
  • Sportliche Aktivitäten
  • Psychoedukative Gruppen
  • Gemeinsame Unternehmungen
  • Berufsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote

Neben der Arbeit

In enger Abstimmung mit den Sozialleistungsträgern können ggf. begonnene und/oder therapeutische Maßnahmen, wie zum Beispiel Logopädie und Ergotherapie, in den Alltag eingebunden werden. Die ggf. notwendige pflegerische Versorgung wird durch die Mitarbeiter sichergestellt.

Der Fahrdienst zum Arbeitsangebot und zurück nach Hause wird von uns organisiert.

Arbeiten Sie mit uns

Ihr Leben hat sich von einem Moment auf den nächsten grundlegend verändert. In Ihrer aktuellen Situation wollen Sie weiterhin so selbstständig wie möglich Ihren Alltag gestalten und einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen.

Hierbei möchten wir Sie unterstützen. Unser Arbeitsangebot baut auf Ihren Erfahrungen auf. Es soll Ihre Fähigkeiten erweitern und Ihnen dabei helfen, wieder am Arbeitsleben teilhaben zu können.

Die Aufgaben, die Sie bei uns übernehmen, sowie die Assistenz, die Sie bei uns erhalten, werden mit Ihnen und den zuständigen Leistungsträgern abgestimmt. Die Grundlage hierfür bilden dabei Ihre aktuellen Fähigkeiten, Möglichkeiten und Interessen.

Finanzierung

Das Arbeitsangebot für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen kann nach Beantragung durch den zuständigen Leistungsträger gemäß SGB IX und SGB XII finanziert werden. Wir unterstützen Sie selbstverständlich bei der Antragstellung.

Kontakt

DiKom – Dienstleistung Kommunikation

(Leitung Produktion - CALO)

Markus Schröer

Tel. 0 44 71 / 18 60 88 18
(Leitung Pädagogik)

Melanie Preuth

Tel. 0 44 71 / 18 60 88 11

Standorte

DiKom – Dienstleistung Kommunikation

Antoniusstraße 28
49685 Emstek
0 44 73 / 94 37 642

Einrichtungsfinder

Eine Auflistung unserer Einrichtungen.