Navigation

Jobwärts – Fachdienst für betriebliche Inklusion

Berufliche-Inklusion-cloppenburg

Qualifikation | Coaching | Arbeit

Jobwärts ist ein Fachdienst für berufliche Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen, psychischen Erkrankungen und anderen Einschränkungen, die Ihnen die Aufnahme einer Arbeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt erschwert, im Landkreis Cloppenburg

Die Hauptaufgaben des Dienstes sind die Akquise von Arbeitsplätzen für Menschen mit Vermittlungshemmnissen und ihre Beratung, Vermittlung und Betreuung mit dem Ziel der Arbeitsaufnahme auf dem ersten Arbeitsmarkt. Hierzu wird eng mit den lokalen Akteuren, wie den Bildungsträgern, der Agentur für Arbeit, den Kammern, den allgemein- u. berufsbildenden Schulen, Förderschulen, zusammengearbeitet, um zum einen Menschen mit Teilhabeeinschränkungen den Dienst vorzustellen und sie zum anderen bei Bedarf entsprechend der Anforderungen aus Stellenbeschreibungen von Firmen zu fördern und zu qualifizieren. Zu den Zielgruppen gehören insbesondere Schüler mit Teilhabeeinschränkungen von Förderschulen, allgemeinbildenden Schulen etc. am Übergang von Schule in den Beruf sowie Menschen, denen aufgrund unterschiedlichster Zugangsbarrieren, eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt bislang verwehrt ist. Hierzu zählen z.B. Menschen mit einer dauerhaften, auch teilweisen Erwerbsminderung ohne einen festgestellten Grad der Behinderung, Personen mit psychischer Erkankung und Menschen mit erworbener Hirnschädigung. Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg des Fachdienstes ist die Gewinnung von Unternehmen, die künftig Stellen mit Menschen mit Vermittlungshemmnissen besetzen.

Unsere Ziele

Arbeit ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens. Sie schafft Werte und gesellschaftliche Anerkennung, strukturiert den Tag, bietet Stabilität und Sicherheit, ist Ort der Begegnung und Kommunikation, stärkt Selbstvertrauen und Selbstbestätigung. Viele Menschen erhalten allerdings aufgrund unterschiedlichster Teilhabeeinschränkungen nicht die Möglichkeit, eine Arbeit aufzunehmen. Dazu gehören nicht nur Menschen mit Behinderung, sondern auch Menschen ohne eine anerkannte Behinderung, wie Personen mit psychischer Erkankung, Suchthintergrund und Erwerbsmindung. Diese Personen möchten wir dabei unterstützen, eine Arbeit nach ihren Bedürfnissen, Wünschen und Fähigkeiten aufzunehmen.

Unser Angebot für Arbeitsuchende

  • Wir informieren über Arbeit.
  • Wir suchen mit Ihnen einen Praktikumsplatz.
  • Wir begleiten Sie beim Ausprobieren.
  • Wir helfen bei der Suche nach einem passenden Arbeitsplatz.
  • Wir bieten einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.
  • Wir unterstützen Sie beim Erlernen Ihrer Arbeit.
  • Wir sprechen gerne mit Ihnen, Ihren Angehörigen, Ihrem Chef und den Kollegen.

Vorteile für Arbeitssuchende

  • Sie erhalten eine Routine in der Arbeitswelt.
  • Sie schließen neue Kontakte und Freundschaften.
  • Sie haben weiterhin einen geregelten Tagesablauf.
  • Sie haben die Möglichkeit, mehr Geld zu verdienen.
  • Sie sammeln neue Erfahrungen.

Unser Angebot für Unternehmen

Unsere Jobcoaches begleiten die Beschäftigten bzw. Praktikanten beim Einstieg, in der Einarbeitung und darüber hinaus. Der jeweilige Jobcoach ist für Sie ein fester Ansprechpartner, auch nach der Einarbeitung. Es findet ein regelmäßiger Austausch statt. Wir unterstützen Sie unter anderem bei der Beantragung von Fördermitteln, z.B. bei der Agentur für Arbeit, und bei der Einrichtung des Arbeitsplatzes.

Wir werden gefördert

Der Fachdienst Jobwärts wird beim Aufbau finanziell durch die Aktion Mensch gefördert.

Kontakt

Jobwärts by 360°

Ralf Sinnigen

Tel. 0 44 71 / 70 91 525
Mobil 0171 / 56 90 888
Fax 0 44 71 / 70 91 539

Standorte

Jobwärts by 360°

Neuendamm 4
49661 Cloppenburg
0 44 71 / 70 91 525
0 44 71 / 70 91 539
jobwaerts@caritas-altenoythe.de

Einrichtungsfinder

Eine Auflistung unserer Einrichtungen.