Wir waren dabei: Theaterfestival „Is‘ doch normal, ey!“

Zum 20. Mal fand im Mai das Theaterfestival „Is‘ doch normal, ey!“ in der Kulturetage in Oldenburg statt. Fast jedes Jahr war die Sophie-Scholl-Schule bisher mit einer Produktion beteiligt, so auch dieses Jahr wieder, und zwar mit dem Stück „Ein Tag im Leben des Königs“.

Zum Inhalt: So ein König hat es gar nicht so einfach. Jeden Tag muss er viele Briefe schreiben, unzählige Besucher empfangen, den Speiseplan zusammenstellen, freundlich zu allen sein und auch noch dabei fit bleiben. Da kommt sogar ein König ganz schön ins Schwitzen. Aber, wie kommt er zu seiner königlichen Abkühlung? Diese Frage geht wie ein Lauffeuer durch das gesamte Königreich und viele Freunde des Königs haben eine Idee.

Die Theater-AG unter Leitung von Irene Block hat das Stück mit viel Ehrgeiz eingeübt, Requisiten dazu hergestellt und viel Musik präsentiert.

Der Auftritt vor begeistertem Publikum hat viel Spaß gemacht und war ein voller Erfolg.