Rallye Scheckübergabe

Spende von Rallyeteilnehmern

Kurz vor ihrer Abfahrt zu der Rallye ‚Baltic Sea Circle‘ überreichten Ulrich und Rainer Börries dem Heilpädagogischen Kindergarten in Lastrup einen Spendenscheck über 1.050,- Euro.

Andreas Wieborg, pädagogischer Leiter des Caritas-Vereins Altenoythe e.V., und Anneliese Imbusch, stellvertretende Kindergartenleiterin, nahmen gemeinsam mit zahlreichen Kindern den Scheck entgegen. „Mit der Spende haben wir nun die Möglichkeit, eine Erweiterung unserer Schaukelanlage in der Bewegungshalle vorzunehmen.“, freute sich Anneliese Imbusch.

Vater Ulrich und Sohn Rainer starten am 13. Juni am Fischmarkt in Hamburg als Team Roadrunner bei der ‚5. Baltic Sea Circle‘, einer Rallye rund um die Ostsee. Mit ihnen stellen sich weitere 133 Teams der Herausforderung, die gut 7.500 Kilometern über die Lofoten, ans Nordkap, nach St. Petersburg und zurück durch das Baltikum und Polen wieder nach Deutschland mit einem mindestens 20 Jahre alten Fahrzeug in 15 Tagen zu bewältigen. Jedes Team wurde im Vorfeld angehalten für Charity-Projekte mindestens 750,- Euro einzusammeln. Ulrich und Rainer Börries haben hierzu ihr Fahrzeug von Sponsoren mit Aufklebern versehen lassen. So kam dann der gespendete Betrag in Höhe von 1.050,- Euro für den Heilpädagogischen Kindergarten Birkenweg zusammen. Wer dem Team aus Lindern bei seinem Abenteuer folgen möchte, kann dies über die eigens hierfür erstellte Facebook-Seite: https://www.facebook.com/pages/BSC-2015-Team-Roadrunner/1448302245468238 tun.