Sprachheilkindergarten-Friesoythe-Gruppe

Projekt „Insektenhotel“

Im Frühjahr war es soweit und wir funktionierten unsere Turnhalle im Sprachheilkindergarten Friesoythe zur Werkstatt um. Unser Projekt Insektenhotel sollte beginnen.

Hierzu haben wir uns alle erst einmal schlau gemacht, was überhaupt Insekten sind und wie diese am liebsten wohnen. Die Kinder der Rabengruppe hatten dazu viele tolle Ideen.

Danach sind wir auf die Suche gegangen, um passende Materialien zu finden. In unserem Schuppen lag ein alter Ziegelstein und auf dem Kompost viel Laub und Holz. Eine Kollegin hat uns noch Schilfhalme aus ihrem Garten mitgebracht.

Alles wurde fleißig eingesammelt. Danach sind wir zum Baumarkt gegangen um Nägel, Schrauben und Winkel zu besorgen. Dann konnte unser Projekt endlich starten. Wir haben das Holz in Scheiben gesägt und mit dem Akkubohrer Löcher hinein gebohrt. Das Schilf wurde hineingesteckt und Laub wurde zum Füllen benutzt. Den gefundenen Ziegelstein konnten wir auch sehr gut verwenden.

Damit die Vögel nicht in dem Insektenhotel wohnen, haben wir Kaninchendraht über das Hotel gespannt.

Als alles fertig war, hat unser Hausmeister das Insektenhotel an unserem Schuppen angebracht.

Im Sommer konnten wir schon ein paar Insekten beobachten.