NEU: Zimmer für Kurzzeitwohnen

Durch die Sanierung und Erweiterung des Wohnheimes St. Ansgar am Neuenkampsweg in Friesoythe konnten zwei Zimmer für das neue Angebot Kurzzeitwohnen geschaffen werden. Diese sind nun komplett eingerichtet und freuen sich auf die künftigen Bewohner.

 

Beide Zimmer für das Kurzzeitwohnen verfügen neben der kompletten Möblierung und Ausstattung, wozu z.B. ein Fernseher und ein modernes Pflegebett gehören, auch über ein eigenes Bad mit entsprechenden Stütz- und Haltegriffen. Das Angebot richtet sich an erwachsene Menschen mit Beeinträchtigung, die in der Regel zu Hause wohnen. Für die betreuenden bzw. pflegenden Angehörigen bietet das Kurzzeitwohnen eine große Entlastungsmöglichkeit für einen vorübergehenden Zeitraum, der zum Beispiel für einen Erholungsurlaub genutzt werden kann. Insbesondere dient das Kurzzeitwohnen aber auch zur Sicherung der Betreuung und Pflege im Krankheitsfall des pflegenden Angehörigen. Aufgrund gestiegener Anfragen im Bereich vorübergehender Betreuung, ist es mittlerweile wichtig geworden, ein solches Angebot vorzuhalten.

Finanziert wurde die Einrichtung der beiden Zimmer für Kurzzeitwohnen durch die Stiftung Caritas-Verein Altenoythe. Allen Spendern, die das Projekt der Stiftung unterstützt haben, sei an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich gedankt!