Ausstellung des inklusiven Kunstangebots „Seelenbretter“

An dem KunstBurg-Angebot „Seelenbretter“ nahmen am vergangenen Donnerstag insgesamt 16 Hobbykünstler mit und ohne Behinderung teil.

Im Pfarrzentrum St. Josef in Cloppenburg leitete die Künstlerin Bali Tollak unter dem Motto „Sich einmal etwas von der Seele malen“ die Mitmachenden an. Mit Acrylfarben und einem vorab ausgewählten Zitat, Spruch oder eine Weisheit gestalteten die Teilnehmer ganz einzigartige Kunstwerke auf den 2 Meter langen Holzbrettern.

Tipp: Die „Seelenbretter“ werden noch bis zum 3. Advent in der Jugendkirche UpDate (ehemals St. Josef) zu den Öffnungszeiten (bis 18.00 Uhr) präsentiert.

Worum geht es bei dem Projekt KunstBurg?
Unter dem Motto „Kunst und Kultur für alle im Landkreis Cloppenburg“ ist das von Aktion Mensch geförderte Gemeinschaftsprojekt „KunstBurg“ der vier Kooperationspartner, Gemeindepsychiatrisches Zentrum Cloppenburg, St. Leo Stift Essen, Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg und Caritas-Verein Altenoythe e.V., im September 2018 gestartet. Seitdem werden im gesamten Landkreis bis 2021 verschiedene Kunstformate angeboten, zu deren Teilnahme alle kostenfrei eingeladen sind.