KITA für ALLE - Birkenweg

Spielend lernen

Wir sind eine Kindertagesstätte mit verschiedenen Gruppe, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse des einzelnen Kindes ausgelegt sind. Zum Angebot gehören vier heilpädagogische Gruppen, eine Integrationsgruppe, eine Sprachheilgruppe und die Kinderkrippe „Wirbelwind“.

Schauen Sie hier, ob Sie finden,
was Sie für Ihr Kind noch brauchen

Auf der Grundlage (heil-)pädagogischen Handelns und Denkens gestalten die pädagogischen Mitarbeiter/innen den Gruppenalltag der Kinder.
In kleinen Gruppen von sechs bis acht bzw. 15 und 18 Kindern erleben die Kinder im sozialen Miteinander Akzeptanz, Zuneigung, Zugehörigkeit und Spaß.

Durch gezielte Förderplanung werden dem Kind verschiedene Möglichkeiten zur Entwicklungs- und Persönlichkeitsentfaltung angeboten, u.a. Wahrnehmungsförderung,kognitive Förderung, Kommunikationsförderung, Freispielbegleitung, Beziehungsgestaltung, Konfliktbewältigung, lebenspraktische Begleitung, Bewegungs- und musikalische Angebote.

Kinderkrippe

Wir haben auch Platz für die Kleinsten unter uns. In unserer Kinderkrippe „Wirbelwind“ werden bis zu 15 Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren ihrem Entwicklungsalter entsprechend begleitet. Auch in der Kinderkrippe ist die Aufnahme von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf möglich. Der Übergang in die Krippe ist für Kinder und Eltern eine besondere Zeit, die behutsame Begleitung erfordert. Die Kinderkrippe bietet eine Ganztagsbetreuung einschließlich Früh- und Spätdienst von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr an.

Heilpädagogische Gruppen

In unseren Gruppen mit einem heilpädagogischen Schwerpunkt werden Kindergartenkinder im Alter von drei bis sieben Jahren betreut, die Besonderheiten in ihrem Verhalten oder ihrer Entwicklung zeigen. Die Gruppen bestehen aus sechs bis maximal acht Kindern und bieten so ein optimales Lernfeld für alle Bereiche des Lebens. Außerdem ermöglicht die geringe Gruppengröße eine intensivere und individuellere Betreuung und Förderung, als dies in Regelkindergärten möglich ist.

Sprachheilgruppe

Ebenfalls zählt eine Sprachheilgruppe mit Platz für insgesamt acht Kinder zu unserer KITA. Hier steht die besondere Förderung der sprachlichen Entwicklung vier- bis siebenjähriger Kinder im Vordergrund. „Sprache ist Werkzeug“. Ziel der sprachtherapeutischen Arbeit ist es, das Kind in seiner Entwicklung so zu begleiten, dass es seine Sprachschwierigkeiten überwindet bzw. lernt, gut mit ihnen zu leben.

Integrationsgruppe

Zu unserer Kindertagesstätte gehört eine Integrationsgruppe mit Platz für insgesamt 18 Kinder, von denen vier Plätze für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf vorgesehen sind. Durch dieses integrative Modell werden gegenseitige Akzeptanz, Verständnis und Toleranz aufgebaut und die Kinder sammeln neue und vor allem nachhaltige Erfahrungen für ihre Zukunft. Die Integrationsgruppe verfügt über ein Ganztagsangebot einschließlich Früh- und Spätdienst von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr.

Wir bieten

  • Förderung von Kindern mit Autismusspektrumstörungen
  • Heilpädagogisches Spiel
  • Spieltherapie
  • Psychologie
  • Logopädie
  • Physiotherapie (Physiotherapeutische Ambulanz)
  • Heilpädagogisches Voltegieren
  • Psychomotorik
  • Wassergewöhnung

Elternkooperation und Elternberatung

Eine Zusammenarbeit mit den Eltern/Erziehungsberechtigten ist ein Angebot unserer Arbeit, um die Entwicklung des Kindes gemeinsam anzuregen und zu strukturieren. Ein Austausch zwischen den Mitarbeiter/innen, den Fachpädagogen/innen und den Eltern/Erziehungsberechtigten sorgt für eine Lebendigkeit der Kooperation. Die Gestaltungsmöglichkeiten gliedern sich vielfältig: Gespräche, Beratungsgespräche, Elternnachmittage, Elternabende, gemeinsame Feste, Gottesdienste, usw.

Weitere Informationen

  • Ein Busdienst befördert die Kinder der heilpädagogischen Gruppen/Sprachheilgruppen kostenlos zum Kindertagesstätte und bringt sie am Nachmittag wieder nach Hause.
  • Wir verfügen über Stellen für FSler und BFDler sowie Praktikanten, die bei uns ihr berufsbegleitendes Praktikum bzw. ihr Schülerpraktikum absolvieren möchten.
  • Die Kosten für den Heilpädagogischen Kindergarten „Birkenweg“ werden nach dem Sozialgesetzbuch IX übernommen.
  • Die Kosten für die Aufnahme in der Sprachheilgruppe tragen das Land Niedersachsen sowie die Krankenkassen.

Haben Sie noch Fragen?

Bitte rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns einfach.
Wir freuen uns, Ihnen einen Einblick in unsere pädagogische Arbeit zu geben.

Kontakt

KITA für ALLE - Birkenweg
Birkenweg 1
49688 Lastrup

Telefon: 0 44 72 / 87 84
Telefax: 0 44 72 / 9 32 91 03
E-Mail: kfa-birkenweg@caritas-altenoythe.de

Leitung: Franziska Angenendt

Anfahrt

Kontakt

KITA für ALLE – Birkenweg
Birkenweg 1
49688 Lastrup

Ihre Ansprechpartnerin
Franziska Angenendt
Tel.: 0 44 72 / 87 84
Fax: 0 44 72 / 9 32 91 03
franziska.angenendt@caritas-altenoythe.de

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag
8:40 – 15:20 Uhr
Freitag:
8:40 – 13:20 Uhr

Anmeldebogen 2020

Laden Sie sich hier den aktuellen Anmeldebogen für das Kindergartenjahr 2020/21 herunter:
Anmeldebogen