Gesundheits- und Selbsthilfetag am 15.10.2016

Auch die Koordinationsstelle Ehrenamt war mit einem Stand in der Fußgängerzone Cloppenburgs vertreten.

Am 15. Oktober, einem langen Samstag in der Fußgängerzone Cloppenburg, präsentierten sich unzählige Einrichtungen und Selbsthilfegruppen der Öffentlichkeit. Die Koordinationsstelle Ehrenamt, die Ambulante Wohnbetreuung und die Werkstatt CALO des Caritas-Vereins Altenoythe e.V. nutzten ebenfalls den Gesundheits- und Selbsthilfetag, um interessierten Bürgerinnen und Bürgern ihre Arbeit und die Möglichkeiten einer ehrenamtlichen Mitarbeit vorzustellen. Neben der Gelegenheit zu Gesprächen gab es auch Musik und kleinere Aktionen.