Wir sagen danke!

Am 14. Februar 2020 war es wieder so weit: Die Koordinationsstelle Ehrenamt und der Familienentlastende Dienst luden zur Ehrenamtsfeier ein. Als Highlight des Abends führten die Mitarbeiter des FED ihre Gäste durch ein Krimidinner. Vorstand Andreas Wieborg, Katja Braun, Leiterin des FED, sowie Christel Book, Koordinationsstelle Ehrenamt, nutzten diese Gelegenheit, sich bei allen Ehrenamtlichen und Helferinnen ganz herzlich für das vielfältige ehrenamtliche Engagement zu bedanken.

Traditionsgemäß wurden auch wieder Ehrenamtliche ausgezeichnet, die ein besonderes Jubiläum feiern konnten. Einschließlich der Jubilare von 2019, deren Feier aus auf Anfang 2020 verschoben worden war, konnte dieses Mal besonders vielen gratuliert und gedankt werden:

(2019)
– Ludger und Renate Sibum, 15 Jahre
– Kerstin Giese, 10 Jahre
– Wilhelm Grönloh, 10 Jahre

(2020)
– Hedwig Wichmann, 15 Jahre
– Franz-Josef Wichmann, 15 Jahre
– Agnes Feye-Sudendorf, 15 Jahre
– Angelika Büsching, 15 Jahre
– Renate Plawecki, 15 Jahre
– Dennis Kuper, 10 Jahre
– Dieter Többen, 10 Jahre

Neben der Ehrungen gab es auch einen Abschied zu feiern: So wurde das Ehepaar Monika und Dieter Friedhoff, die aufgrund eines Umzugs ihr Ehrenamt beenden mussten, gemeinsam verabschiedet.

Allen Ehrenamtlichen und Helfern gratulieren und danken wir von ganzem Herzen.