Werkstätten für Menschen mit geistiger
und/oder körperlicher Beeinträchtigung

Im Vordergrund steht der Mensch mit seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten.

Arbeit ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens. Sie schafft Werte und gesellschaftliche Anerkennung, strukturiert den Tag, bietet Stabilität und Sicherheit, ist Ort der Begegnung und Kommunikation, stärkt Selbstvertrauen und Selbstbestätigung.

Zugeschnittener Arbeitsplatz und Gemeinschaft

Menschen mit einer geistigen und/oder körperlichen Beeinträchtigung erhalten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt oftmals keinen ihren Einschränkungen angepassten Arbeitsplatz. In unseren Werkstätten wird allerdings die Arbeit den Menschen angepasst und nicht die Menschen ihren Arbeitsplätzen. Das heißt, jeder Einzelne erhält innerhalb des vernetzten Angebotes des Caritas-Vereins Altenoythe e.V. die technische und/oder fachliche personelle Unterstützung, die er für sein Wirken benötigt, nach seinen individuellen Leistungen, seinen Bedürfnissen und Interessen.

Mit unseren differenzierten Angeboten wollen wir dazu beitragen, dass Menschen, die sich uns anvertrauen, unabhängig von ihrer Beeinträchtigung, ihr Grundrecht auf Teilhabe am Leben in der Gesellschaft verwirklichen.

Dualer Auftrag der Werkstätten

Charakteristisches Merkmal einer Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigung ist die Dualität ihrer Zielsetzung. Sie ist zum einen eine Einrichtung der beruflichen Rehabilitation für behinderte Menschen, mit der Aufgabe der Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt und zu anderen ein wirtschaftliches Unternehmen, welches am Markt bestehen muss.

Weitere Informationen

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu den Werkstätten des Caritas-Vereins Altenoythe e.V.:
Soziale Arbeitsstätte Altenoythe (WfbM)
Caritas-Werkstatt Cloppenburg (WfbM)

Kontakt

Soziale Arbeitsstätte
Altenoythe (WfbM)

Schulstraße 16
26169 Altenoythe

Tel.: 0 44 91 / 92 42 0
Fax: 0 44 91 / 33 16
info-wfbm.alt@caritas-altenoythe.de

Caritas-Werkstatt
Cloppenburg (WfbM)

Ostring 24
49661 Cloppenburg

Tel.: 0 44 71 / 9 48 00
Fax: 0 44 71 / 8 49 35
info-wfbm-clp@caritas-altenoythe.de