Arbeitsangebot
für Menschen mit Autismus

Der Mensch steht im Mittelpunkt!

Reizarmes Arbeiten in kleinen Gruppen

Menschen mit Autismus können im Regelfall die auf sie einströmenden Sinneseindrücke nicht filtern. Um diesen Personenkreis jedoch nicht durch ein Übermaß an Eindrücken zu überfordern, wurden in der Sozialen Arbeitsstätte Altenoythe (WfbM) sowie auf dem Gelände der Caritas-Werkstatt Cloppenburg spezielle kleine Gruppen eingerichtet, die insgesamt sehr reizarm sind. Daneben sind ebenfalls Menschen mit autistischen Verhaltensweisen, die geringer ausgeprägt sind, im Arbeitsbereich der Werkstätten beschäftigt.

In Cloppenburg wird das Angebot analog dem wohnortnahen Angebot für Schwerstbehinderte vorgehalten.

Weitere Informationen

Wenn Sie beraten werden möchten oder auch nur eine Frage haben, können Sie sich an uns wenden. Wir informieren Sie gerne über unsere Werkstätten und die Angebote.

Kontakt und Anfahrt

Soziale Arbeitsstätte Altenoythe (WfbM)
Schulstraße 16
26169 Altenoythe

 

Wohnen und Arbeiten für Menschen mit Autismus
Margaretenstraße 24
49661 Cloppenburg

Kontakt

Soziale Arbeitsstätte
Altenoythe (WfbM)

Schulstraße 16
26169 Altenoythe

Ihr Ansprechpartner
Ludger Rohe (Einrichtungsleiter)
Tel.: 0 44 91 / 92 42 0
Fax: 0 44 91 / 33 16
ludger.rohe@caritas-altenoythe.de

Wohnen und Arbeiten
für Menschen mit Autismus

Margaretenstraße 24
49661 Cloppenburg

Ihre Ansprechpartnerin
Karin Frerichs (Einrichtungsleiterin)
Tel.: 0 44 71 / 94 27 0
Fax: 0 44 71 / 94 27 28
karin.frerichs@caritas-altenoythe.de

Was ist Autismus?

Autismus ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung, bei der eine Einschränkung der sozialen Interaktion,
der Kommunikation sowie ein eingeschränktes Beschäftigungsrepertoire und stereotype Verhaltensmuster
im Vordergrund stehen.

Das Erscheinungsbild des Autismus unterscheidet sich je nach Alter und
diagnostischer Zuordnung. So spricht man heute von der Autismus-Spektrum-Störung, die das Asperger-
Syndrom, den frühkindlichen Autismus und den atypischen Autismus umfasst.