Zuverdienst Graphik

Plan B – Beschäftigung und Zuverdienst für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

Was ist Plan B

Plan B ist ein Zuverdienstangebot für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Es wird durch den Landkreis Cloppenburg finanziert und begleitet. Das Projekt bietet einen leichten Zugang und gut ausführbare Möglichkeiten der Beschäftigung. Es werden niederschwellige Arbeiten mit geringer körperlicher und geistiger Belastung angeboten.

Plan B bietet Ihnen eine Kombination aus Arbeit und Begegnung.

An wen richtet sich das Angebot?

Angesprochen ist jeder Mensch mit einer psychischen Beeinträchtigung im Sinne des § 53 SGB XII,

  • der dem allgemeinen Arbeitsmarkt nicht oder noch nicht wieder zu Verfügung steht bzw.
  • der aufgrund seiner Behinderung dauerhaft voll erwerbsgemindert im Sinne des § 42 SGB XII ist.

Welche Ziele verfolgen wir?

  • Erhöhung des Selbstwertgefühls
  • Entwicklung einer realistischen Selbsteinschätzung
  • Stärkung von Eigenverantwortung
  • Aufbau einer Tagesstruktur
  • Stärkung der Interaktions- und Kommunikationsfähigkeit
  • Heranführung an berufliche Eingliederung und Entwicklung beruflicher Perspektiven
  • Stufenweise Steigerung der Leistungsfähigkeit

Was bieten wir?

ARBEIT schafft Anerkennung, steigert das Selbstwertgefühl und fördert damit die psychische Gesundheit. In einem geschützten Rahmen, gut angeleitet und begleitet, bieten wir eine an Ihre Fähigkeiten und Bedürfnisse angepasste Tätigkeit.

In der BEGEGNUNG erfährt man Teilhabe, tauscht sich mit anderen Menschen aus und bildet Sozialkontakte. All dies sind neben der Arbeit wichtige Faktoren für ein gesundes Leben. Das Projekt schafft Möglichkeiten der Begegnung und des Austausches.

Welche Arbeiten bieten wir?

Plan B bietet ein Angebot an einfachen Montage- und Verpackungsarbeiten an. Diese werden individuell an den Fähigkeiten und Interessen des Teilnehmers ausgerichtet. Ein Ausbau der Arbeitsangebote ist je nach Anspruch und eigenen Bedürfnissen möglich und wird mit dem Teilnehmer zusammen festgelegt.

Beschäftigung nach Maß.

Ihr Weg zu uns

Nehmen Sie einfach telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf. Auf diese Weise können wir Ihnen erste Fragen beantworten und/oder ein Erstgespräch zum Kennenlernen und für ausführlichere Informationen vereinbaren.

Wann erreichen Sie uns?

Plan B steht den Teilnehmern Montag bis Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung. Die maximale Beschäftigungszeit umfasst 15 Stunden wöchentlich. Es kann aber auch eine deutlich kürzere Beschäftigungszeit vereinbart werden.

Kontakt

Plan B
Museumsstraße 21
49661 Cloppenburg

Ihre Ansprechpartner
Ingrid Windhaus
Telefon: 0 44 71 / 18 00 654
E-Mail: ingrid.windhaus@caritas-altenoythe.de

Markus Schröer
Telefon: 0 44 71 / 18 60 88 18
E-Mail: markus.schroeer@caritas-altenoythe.de

Anfahrt

Plan-B-Logo

Kontakt

Plan B
Museumsstraße 21
49661 Cloppenburg

Ihre Ansprechpartner
Ingrid Windhaus
Tel.: 0 44 71 / 18 00 654
ingrid.windhaus@caritas-altenoythe.de

Markus Schröer
Tel.: 0 44 71 / 18 60 88 18
markus.schroeer@caritas-altenoythe.de

Öffnungszeiten
Montag – Freitag:
10:00 – 13:00 Uhr

Aktuelles

Projektvorstellung-Plan-B-Zuverdienst-Cloppenburg

Zuverdienstprojekt „Plan B“ startete am 01.09.2016

Am 1. September 2016 nahm das Team des neuen Zuverdienstangebots „Plan B“ für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung die Arbeit in der ehemaligen Gaststätte an der Museumsstraße 21 in Cloppenburg auf. Hier wird bis zu zwölf Personen mit einer psychischen…

0 comments