40-Jahre-Wohnheim-Raphael-Altenoythe-29-06-2018

Wohnheim Raphael feiert 40-jähriges Jubiläum

Neben dem Caritas-Verein Altenoythe e.V., der in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert, hat auch eine der ältesten Einrichtungen des Vereins Grund zum Jubel: Das Wohnheim Raphael 3 in Altenoythe besteht nun bereits seit 40 Jahren.

Am 29. Juni 2018 wurde dieses Ereignis im Rahmen eines Sommerfestes mit rund 100 Gästen bei strahlendem Sonnenschein gefeiert. Zusammen mit fünf Bewohnern der ersten Stunde, die allesamt zur Eröffnung im Januar 1978 in das Wohnheim gezogen waren, begrüßte Einrichtungsleiterin Rita Moormann Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Nachbarn. Den beiden Gruppenleiterinnen Julia Rüger-Sassen und Jana Gerlach wurde in diesem Rahmen als Dank und in Vertretung für alle Mitarbeiter ein Blumenstrauß für die geleistete Arbeit und tolle Vorbereitung des Jubiläums überreicht.

Besonders gefreut wurde sich über das Wiedersehen mit ehemaligen Bewohnern und Mitarbeitern, die der Einladung gefolgt waren. So konnte sich gemeinsam an frühere Zeiten erinnert werden und es gab ausreichend Gelegenheit zum Austausch und zur Besichtigung des Wohnheims. In einem Punkt waren sich dabei alle Ehemaligen einig, im Laufe der Zeit hat sich hier vieles verändert. Durch regelmäßige Instandhaltung und Modernisierung fiel es dem einen oder anderen sichtlich schwer, sich in dem Gebäude noch zurechtzufinden.

Für Unterhaltung und gute Laune sorgten an diesem Nachmittag zwei Musiker mit Schifferklavier, die die Gäste immer wieder zum Mitsingen bewegten. Abgerundet wurde der Tag durch ein Grill- und Salatbuffet.